Bistumskarte

Diözesane ArbeitsGemeinschaften für MitArbeiterVertretungen
im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz:

Die DiAG-MAVen sind der Zusammenschluss aller Mitarbeitervertretungen in einer Diözese. In einigen Bistümern unterteilen sie sich noch in einen verfassten und caritativen Bereich. Die Bistümer Augsburg und Würzburg haben daneben noch eine DiAG-MAV C mit “Sonder-MAVen”.

Die Arbeitsgemeinschaften organisieren sich in MitgliederVersammlungen und wählen einen Vorstand. Im Folgenden haben wir einige Aufgaben der DiAG-MAVen zusammengestellt. Rechtsgrundlagen ist § 25 Rahmen-MAVO (daneben gibt es in den Diözesen unter Umständen noch Sonderbestimmungen oder Statuten, die näheres regeln).

  • Sie fördern den gegenseitigen Informations- und Erfahrungsaustausch mit den vertretenden MAVen.
  • Sie berät die MAVen in Angelegenheiten des Mitarbeitervertretungsrechtes.
  • Sie sorgt sich um die Schulung der Mitarbeitervertreter.
  • Sie wirkt bei der Fortentwicklung der Mitarbeitervertretungsordnung mit.
  • Sie pflegt Kontakt zu den arbeitsrechltichen Kommissionen, die die Tarifregelungen für die Arbeitsverhältnisse in kirchlichen Einrichtungen schaffen.
  • Sie nimmt ein politisches Mandat gegenüber den kirchlichen und weltlichen Akteuren im Arbeits- und Sozialrecht wahr.
  • Sie wirkt bei der Besetzung des kirchlichen Arbeitsgerichts mit.

Um einen Überblick über die jeweiligen DiAG-MAV-Strukturen zu bekommen, haben wir die nachfolgende Bistumskarte mit den Seiten der jeweiligen DiAG-MAVen verlinkt.

 

bistumskarte