Strukturreform verfasste Kirche

 

Dieser Sachausschuss ruht zurzeit!

Mitglieder des SachAusSchusses:

 

Norbert Klix
Sprecher des SAS
(DiAG-MAV Hamburg)

Thorsten Böning
(DiAG-MAV Essen)

Markus Horn
(DiAG-MAV Mainz)

Thomas Klix
(DiAG-MAV Limburg)

Martin Lieble
(DiAG-MAV Augsburg A)

Thomas Ochsenreither
(DiAG-MAV Speyer)

Werner Reutter
(DiAG-MAV Eichstätt A)

bis 30.06.2018 Stefan Bug
für den Vorstand
(DiAG-MAV Fulda)

 

Über den SAS:

Dieser SachAusSchuss wurde auf der ordentlichen MitgliederVersammlung im November 2014 vor dem Hintergrund gegründet, dass in den deutschen (Erz-)Diözesen Umstrukturierungen der einzelnen Kirchengemeinden zu größeren Einheiten geplant wurden, gerade stattfanden oder bereits abgeschlossen waren.

Bei solchen Umstrukturierungsmaßnahmen entstehen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter viele Fragen und Unsicherheit. Ähnliches gilt für bestehende MAVen, wenn sie z. B.  feststellen, dass sie im Übergangsmandat nicht mehr für 25, sondern für 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zuständig sind.

Die DiAG-MAVen in den (Erz-)Bistümern sind in diesen Umstrukturierungsprozessen in besonderer Weise gefordert, die MAVen vor Ort zu unterstützen.

Aufgabe des SachAusSchusses war es, die unterschiedlichen Umstrukturierungsmodelle in den einzelnen (Erz-)Diözesen zu erkennen und die daraus entstehenden Probleme und Fragestellungen zu bearbeiten. Die Erkenntnisse des SachAusSchusses wurden in der „Arbeitshilfe für DiAG-MAVen – Zur Unterstützung von MAVen bei diözesanen Strukturprozessen“ zusammengefasst.

Mit der Herausgabe der Arbeitshilfe hat der SachAusSchuss seine Arbeit vorläufig abgeschlossen. Ergeben sich neue Fragen, so wird der SachAusSchuss nach Aufforderung durch den BAG-MAV Vorstand seine Arbeit weider aufnehmen.

Links:

Arbeitshilfe Strukturprozess (Stand: Nov. 2017) als pdf